Aktuelles und Aktualisiertes


Juli 2017 Nach unserem abschließenden Orgateam-Treffen, bei dem wir noch einmal Bilanz gezogen haben, steht nun fest, dass wir finanziell doch kein Minus gemacht haben. Aufgrund der vielen anti-alkoholischen Getränke, die wir zurückgeben konnten, war unsere Getränkerechnung niedriger als erwartet. Zusätzlich haben wir einige Spenden von Mitschülern erhalten. Danke an Martina, Silke, Roland, Detlev, Cay-Uwe und Johannes !!! Nach einer kleinen Aufrundung durch das Orgateam können wir nun 500 Euro an den "Förderverein Lebensweg" des Hospizes in Bad-Oldesloe spenden, dessen Schirmherr Detlev Buck ist.

Auch sonst fiel unsere Bilanz sehr positiv aus. Es gab eigentlich keine negativen Rückmeldungen, viele Mitschüler/innen waren begeistert vom See und der richtig guten Stimmung untereinander. Sogar die recht einfachen Sanitärbedingungen wurden ohne Murren hingenommen und nicht einmal über das Essen oder das Wetter konnte man meckern.
Obwohl Mancher im Orgateam kurz vor unserer Feier im Stress sagte, dies sei bestimmt das letzte Mal, dass er/sie so etwas organisiere, sind nun doch alle bereit, in 5 Jahren erneut darüber nachzudenken!!!
Juli 2017 Noch einmal die Bitte an alle, die Fotos gemacht haben: Bitte schickt uns eure Fotos! Entweder per Email (siehe "Kontakt" am Fuß jeder Seite) oder auch ganz klassisch auf CD gebrannt. Wir brauchen schon noch etwas Material für das Weiterführen unserer Älterwerden-Seite. Also her mit euren Bildern!!!
Juni 2017 Schööön wars wieder mal! Bei bestem Wetter und mit einem Badesee in Reichweite wurde bis zum Morgengrauen gefeiert, getanzt und geschwoft. Und der Abend hielt einige Überraschungen bereit, nämlich den Einen oder Anderen, der plötzlich unangemeldet auf der Matte stand, und einen Rettungshelikopter, der für einen Nussallergiker einfliegen musste, als Oles Cortison zur Neigung ging. Was genau im ansonsten hervorragend schmeckenden Buffet Nüsse oder Nussöl enthielt, konnte nicht einmal der Caterer sagen, aber Wolf-Peters Reaktion war eindeutig. Wie gut, dass in unserem Jahrgang einige Mediziner und Rettungssanitäter dabei sind, so dass er stets in besten Händen war!

Eine Bitte an alle, die Fotos gemacht haben: Schickt mir diese doch bitte zu, damit ich sie auf die Seite stellen kann. Dann können unsere Mitschüler, die nicht dabei waren, sehen, was (und wen) sie alles verpasst haben! Fotos bitte an jolly@abi82kgb.de. Danke!
Wenn ich Fotos geschickt bekomme, findet ihr sie unten auf unserer Feierseite.

Kommentare, Kritik und Lob könnt ihr in unserem neuen Gästebuch loswerden !!!
Juni 2017 Bald ist es endlich so weit! Leider hat es in den letzten Wochen doch noch einige Absagen gegeben, denen wir ihren Beitrag zurückerstattet haben. Finanziell wird es nun aber ziemlich eng, da wir einige Fixkosten haben, die sich nun auf weniger Schultern verteilen. Wir hoffen aber immer noch, dass wir mit dem bisherigen Teilnehmerbeitrag hinkommen. Rückzahlungen an Absager in der allerletzten Woche können wir aber wohl erst nach der Feier vornehmen, da momentan der vorhandene Betrag für die zu erwartenden Kosten nur knapp ausreicht. Eine genaue Bilanz wird sich erst nach der Feier erstellen lassen, wenn klar ist, wieviel Getränke wir bspw. zurückgeben können und wie günstig wie Einkaufen konnten.

Eine kurze Liste mit Sachen, an die Diejenigen denken sollten, die dort übernachten wollen, haben wir auf der Feierseite unter "Informationen" zusammengestellt.
April 2017 Zwei unserer Mitschülerinnen tauchen ab und zu im Presseclub der ARD auf: Birgit Marschall (Hauptstadtbüro Berlin, Rheinische Post) und Britta Sandberg (Leiterin Auslandsressort, Der Spiegel). Am 30. April war Britta Sandberg wieder einmal dabei und diskutierte zum Thema "Senkrechtstarter oder Rechtsaußen – Wen wählt Frankreich?". Britta hat leider für unsere Feier abgesagt, da sie an dem Wochenende beruflich in Moskau sein muss. Wer sie trotzdem wiedersehen will, kann sich die Presseclub-Sendung vom 30.4. in der ARD-Mediathek ansehen. Birgit ist leider bei unserer Feier auch nicht dabei; sie war zuletzt am 27.11.2016 in einer Preseclub-Sendung zum Thema "Dauerbaustelle Rente", die ebenfalls in der ARD-Mediathek noch abrufbar ist.
April 2017 Nachdem die Anmeldungen zunächst etwas schleppend liefen, sind es nun doch über 40 feste Anmeldungen geworden. Schön auch, dass die Meisten gleich ihren Teilnehmerbeitrag gezahlt haben, denn wir mussten bereits über 1.000 Euro für die Platzmiete anzahlen.
Wer nicht mehr genau weiß, ob er/sie die Überweisung schon getätigt hat, kann in unserer Anmeldeliste nachsehen. Wenn da bei dir ein zu sehen ist, dann solltest Du uns den Betrag noch überweisen! Denn da wir noch Einiges einzukaufen haben, brauchen wir schon noch etwas Kapital!
Sehr erfeulich ist auch, dass 26 Mitschüler/innen schon am Freitag zum Grillen kommen wollen. Dann können wir in aller Ruhe "reinfeiern" und haben viel Zeit zum Schwofen!
Und wenn Du eine/r von den 14 noch Unentschlossenen bist, dann gib Dir doch einen Ruck und melde Dich schnell an! Wir freuen uns auch über jeden "Nachzügler" !!!
Februar 2017 Als wir am 5. Feb. per Email die Einladung verschickten, baten wir im Anschreiben darum, dass ihr uns über das Anmeldeformular eine Rückmeldung gebt, damit wir wissen, wen die Einladung erreicht hat. Wir möchten hiermit noch einmal dazu aufrufen:
Bitte fülle das Anmeldeformular aus!
Kreuze dort wenigstens an, dass Du noch nicht weißt, ob Du teilnimmst. Dadurch wissen wir dann, dass Dich die Einladung erreicht hat, und wir bei Dir nicht noch einmal nachhaken müssen deswegen. Im Moment befürchten wir, dass viele Einladungen in Spamordnern hängengeblieben sind (siehe unten bei Achtung).
Wen wir per Email nicht erreichen, den wollen wir noch einmal per Brief anschreiben und es wäre doch schade, wenn wir haufenweise Briefe rausschicken müssen an Leute, die die Einladung schon haben.

Also Anmeldeformular wenigstens mit "weiß nicht" abschicken!!!
Februar 2017 Nun ist sie raus: die Einladung!!!
Alles zur geplanten Feier (auch die Einladung, falls Du sie nicht per Email erhalten hast) findet sich auf unser Feier-Seite. Dort gibt es auch Infos zur Location und zum Stand der Anmeldungen. Wer es noch nicht getan hat, kann sich dort über das Anmeldeformular auch ab- oder anmelden. Und wer den Anderen etwas mitteilen will, kann das über das Gästebuch tun.
Achtung: Wer keine Einladung per Mail erhalten hat, der gucke doch mal in seinen/ihren Spam-Ordner! Mails mit vielen Adressaten und einem PDF-Anhang sind natürlich grundsätzlich "verdächtig" und werden oft als Spam klassifiziert. Es könnte natürlich auch sein, dass wir Deine Mailadresse gar nicht haben – das kannst Du in unserer Adressliste nachsehen (wenn Du das Passwort weißt). Wenn da bei Deinem Namen keine Mailadresse steht, dann schicke sie uns doch einfach mit dem Adressformular!!
Januar 2017 So, die letzten Details für die Einladung (Anmeldefrist, Finanzplanung, Teilnehmergebühr, Konto, etc.) sind geklärt und sie wird jetzt zügig fertiggestellt. Anfang Februar könnt ihr damit rechnen! Aber auch ohne Einladung haben wir schon die erste angekündigten Zusagen und die erste Absage !
Dezember 2016 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!
Das Orgateam hat nun auch erst mal Weihnachtspause und trifft sich erst im Januar wieder. Dann wird es um die Themen Einladung, Buffet und Musik gehen. Im Laufe des Frühjahres wird es dann auch noch mal einen Vor-Ort-Termin geben, um unsere Möglichkeiten bzgl. Grillen, Freizeitangebot und Musikanlage anzusehen und andere Details zu klären.
September 2016 Wir haben alle Mitschüler, deren gültige Mailadressen wir hatten, eine Email geschickt, um ihnen den Termin für unsere Feier mitzuteilen. Mitschüler, deren Mailadresse wir nicht hatten bzw. die uns auf unsere erste Mail nicht geantwortet hatten, wurden per Post angeschrieben. Hoffentlich kommen nicht allzuviele dieser knapp 30 Briefe als "unbekannt verzogen" zurück, sonst müssen wir wieder einen Privatdetektiv engagieren.
August 2016 Nach mehreren Wochen des Suchens, Anguckens und Diskutierens haben wir uns nun entschieden: Unser Treffen zum 35-jährigen Jubiläum wird am 17. Juni 2017 im Jugendferienheim Tannenhöhe in Süsel stattfinden! Näheres dazu findet ihr hier.
Juli 2016 Wir haben am 3. Juli alle Mitschüler/innen, von denen wir eine Mailadresse hatten, per Email angeschrieben. Einige Mails kamen als unzustellbar zurück, andere blieben unbeantwortet. Wer wissen will, was unsere Mailaktion gebracht hat, kann auf der Seite über die Vorbereitungen der 35-Jahres-Feier unten in der Tabelle nachsehen. Wir wären übrigens dankbar für jede Hilfe, die ihr uns bei der Suche nach den noch nicht grün unterlegten Mitschülern geben könnt. Wer eine/n kennt, der auf der Liste rot oder "unfarbig" ist, der mögen /ihn/sie bitte auffordern, sich bei uns zu melden!!!
Ein Dank geht in die USA zu Jens Wiegand: Dein Tipp bezgl. Axel war goldrichtig!!!
Juni/Juli 2016 Ein neuer Film mit Detlef Buck lief kürzlich in Deutschland an, er heißt »90 Minuten – bei Abpfiff Frieden«. Darin ist Detlef mal wieder "nur" als Schauspieler unterwegs; Regisseur der israelisch-deutschen Koproduktion ist ein Israeli. Detlef spielt den deutschen Trainer der israelischen Fußball-Nationalmannschaft, die gegen eine palästinensische Manschaft antreten soll. Anscheinend eine Parodie im Dokustyle.
Hier der Bericht aus dem Stormarner Tageblatt vom 29. Juni 2016: Teil 1 mit Text und Bild, Teil 2 mit dem restlichen Text.
Ach ja: Und am 9. Juli war Detlef persönlich im Bargteheider Kino, um den Film "Ferien" vorzustellen, in dem er mitspielt, der aber die erste Regiearbeit seiner Tochter Bernadette Koller ist! Hier der Nachbericht aus dem Stormarner Tageblatt vom 11. Juli 2016. oberer Teil und unter Teil.
Juni 2016 Endlich gibt es wieder ein Gästebuch! Für alle Kommentare zur Vorbereitung und natürlich zur Feier selbst – und für alles Andere natürlich auch! Nähere Infos zu diesem und den früheren Gästebüchern fiindet ihr hier.
Juni 2016 Das Orgateam hat sich getroffen, um mit der Planung für die 35-Jahres-Feier im kommenden Jahr zu beginnen. Zunächst muss eine geeignete Location gefunden werden, dann ein Termin im Mai oder Juni 2017. Ab sofort sollte man also darauf achten, dass wir von euch die aktuellen Kontaktdaten haben, damit wir auch alle einladen können. Also gleich mal die Adressliste kontrollieren!!!
Januar 2016 Zur Vorführung seines neuen Films »Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs« lädt Detlef Buck Flüchtlinge und bedürftige Familien ins Bargteheider Kino ein. Hier der Bericht aus dem Bargteheider MARKT.
Juni 2015 Der Apfel fällt nicht weit vom Stamme... oder: Vaterschaftstest unnötig!
Ein ausführlicher Bericht über den Schlagzeug spielenden Sohn von Holger Stamme; aus dem Bargteheider Markt vom 3.6.2015.
November 2014 Sonja Köhnke und Katja Lampel veranstalten bei Sonja, Papenwisch 10 in Großhansdorf, ein Weihnachtstreffen für alle Abi82-iger, die Lust haben, am Abend des 1. Feiertages mal etwas Anderes zu machen. Essen und Getränke (und ggf. Partner) wären, sofern gewünscht, selbst mitzubringen. Es kann nicht schaden, wenn man sich vorher bei Katja oder Sonja anmeldet (Kontaktdaten in der Adressliste), aber man kann auch einfach ganz kurzfristig dort hereinschneien. Termin: 25.12.2014 ab 20.30 Uhr.
März 2014 Wie immer lässt Detlef Buck einen neuen Film im Bargteheider Kino anlaufen und kommt persönlich zur Premiere. So auch diesmal bei »Bibi & Tina«. Hier der Artikel des Stormarner Tageblatts vom 10. März 2014.
Februar 2014 Zum einjährigen Todestag von Herrn Heer (s.u.) veranstalteten das Eckhorst Gymnasium und die Kantorei der evangelischen Kirche Bargteheide ein Konzert unter dem Titel »Gewidmet Reinhard Heer«. Hier die Artikel aus der örtlichen Presse.
September 2013 Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten...   Unser Provider hat seine Tools zur Homepagegestaltung modernisiert. Sie heißen jetzt "Apps" und können mit dem "App Wizard" installiert werden. Angeblich ganz einfach und kostenlos. Unglücklicherweise übernehmen die neuen Apps die bisherigen Inhalte nicht – so modern und kundenfreundlich konnte man denn doch nicht sein. Für uns bedeutet das: Unser Gästebuch ist nun weg!  
Somit ist nur noch das alte Gästebuch (von 2002-2008) da, das ich bei einem Providerwechsel als "Sicherheitskopie" mitgenommen hatte. Das alte Gästebuch (zu finden bei den Infos zur 20-Jahres-Feier) kann aber nur gelesen werden, neue Einträge sind dort nicht mehr möglich!
August 2013 Detlev Buck dreht einen neuen Kinderfilm. Die Dreharbeiten zu "Bibi und Tina", einem Bibi-Blocksberg-Film, fanden in der Nähe von Schleswig statt.
Zum Artikel aus dem Stormarner Tageblatt.
Januar 2013 Herr Heer ist gestorben, wie eine Todesanzeige im MARKT bescheinigt . Und dabei war er doch gerade noch auf unserer 30-Jahres-Feier...
Oktober 2012 Detlef Buck will, dass wir mehr Liebe machen!
                        
... sagt er zumindest in dieser Meldung aus dem Stormarner Tageblatt vom 19.10.2012 ...
August 2012 Und wieder eine traurige Anzeige in der Zeitung: Herr Gerhard Schröder ist gestorben.
Juli 2012 Foto des Abi82-Orgateams beim Essen Am 20. Juli hat das Orga-Team sich zum Essen getroffen. Ein Essen, das von vielen Mitschülern gesponsort worden war, als Dankeschön für die (anscheinend ja gelungene) Organisation des letzten Abi-Nachtreffens zum 30-jährigen Jubiläum. Das Lokal, die "Gutsküche" in Tangstedt (hinterm Duvenstedter Wald) war ein echtes Erlebnis. Durchgängig biologisch angebaute Produkte in Kombination mit gehobener Küche zeichnen das Restaurant aus. Obwohl JWD (also am A... der Welt), war es an diesem Freitagabend proppevoll, scheint also wirklich ein Geheimtipp für Leute zu sein, die für leckeres, biologisches Essen gerne auch mal etwas mehr ausgeben wollen.
Uns hat es hervorragend geschmeckt! Wir bedanken uns bei allen Spendern für die tolle Idee und nehmen dies als Auftrag, uns auch um die nächste Feier zu kümmern. Vielen Dank! Und bis in spätestens 10, vielleicht aber auch schon in 5 Jahren!
Juli 2012 Wie bekannt ist, zieht es viele junge Ärzte in die Großstädte. Landärzte gibt es dagegen immer weniger. Unser Ole Dankwarth ist Landarzt und muss/darf/kann sich neben seiner Allgemeinarztpraxis in Ammersbek auch noch seinem Hobby widmen: den Kampfsportarten!   Der Zuverdienst ist dagegen nicht der Grund für sein Engagement, wenn man dem Text des Artikels "Landarzt mit Boxerherz" glauben darf.
Da es beim Boxen manchmal durchaus blutig zugehen kann, hat er wohl nicht nur beim Gesundheitscheck vor Kampfbeginn gut zu tun...
Aus dem Bargteheider MARKT vom Samstag, 14. Juli 2012.
Juni 2012 Das Orga-Team hat einen Gutschein erhalten, mit dem sich die Mitschüler für die Organisation der Feier bedanken. Der Gutschein umfasst ein gemeinsames Essen in einem biologisch wertvollen Restaurant. Das Orga-Team bedankt sich bei allen, die sich an dem Gutschein beteiligt haben! Danke an Katja Bergen, die im Namen aller Mitschüler die frohe Botschaft überbrachte! Jetzt müssen wir nur noch einen gemeinsamen Termin finden... smiley
Juni 2012 Neue Fotos – nämlich die von Martina Wiemann! Den Link zu ihren Fotos (und allen anderen) findet ihr auf der Feierseite unten! Vielen Dank übrigens auch an Martinas Mann Martin, aufgrund dessen Hilfe ihr jetzt nicht nur durch Martinas, sondern auch durch alle anderen Fotos der 30-Jahresfeier "blättern" könnt. Soll heißen, man kann auf den großen Fotos jetzt "vor" und "zurück" wählen.
Mai 2012 Inzwischen sind alle unbekannten Köpfe auf der Seite "Wer ist das?" identifiziert, dank der Mithilfe von Marion, Gaby, Silke, Martina, Heiko und Bernd!
Mai 2012 Gimmick: Spiel das Abi82-Memmorie mit Bildern der etwas ausgefalleneren Art aus den letzten 35 Jahren!
Mai 2012 Und wieder eine persönliche Seite: Sabrina Lindenberger (geb. Thodt)! Wer auf dem Abiposter gerne selber suchen möchte, wo Sabrina ist, der lese bitte hier nicht weiter.
Allen Anderen sei verraten, dass Sabrina (natürlich) nicht weit von Britta entfernt ist...
Mai 2012 Am Ende blieb nun doch etwas Geld über. Das liegt zum einen daran, dass erheblich weniger getrunken wurde, als wir geplant hatten (die zuckerhaltigen Getränke wurden so gut wie nicht angerührt und auch Bier, Sekt und Wein nur in Maßen getrunken ). Zum anderen haben wir einige Spenden erhalten, z.B. von Herrn Heer, Herrn Brandt, Herrn Grube, Hinrich Mißfeldt, Sonja Köhnke und natürlich Christan Möhlenhofs flüssige Naturalienspende. Am Schluß haben einige Mitglieder des Orgateams den Betrag dann aufgerundet.
So können wir nun 500 Euro an das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg spenden!
Mai 2012 Obwohl ich hoffe, dass noch einige Fotos bei mir eintrudeln, habe ich schon mal die Bildersammlung Zahn der Zeit weitergeführt! Wer Vorschläge hat, welches Bild dort noch aufgenommen werden könnte, darf sich gerne bei mir melden (siehe "Kontakt" am Fuß jeder Seite).
Mai 2012 Nachdem die Feier rundum gelungen ist , soll es hier in Kürze auch Fotos davon geben. Wer fotografiert hat, möge mir bitte seine Fotos schicken. Das geht am einfachsten als Up-/Download (wenn man eigenen Webspace hat, auf die man seine Fotos hochladen kann), oder auch gebrannt auf CD an meine Adresse (siehe Adressliste) geschickt, oder per E-Mail (Achtung: Fotos vorher verkleinern!).
Ach ja: Man kann seine Meinung über unsere Feier gerne im Gästebuch verewigen! Wer dort bisher noch nicht reingeschrieben hat, sollte vielleicht vorher diese Tipps lesen.
Mai 2012 Es gibt verschiedene Mitfahrgelegenheiten ab Hamburg, Berlin und Ahrensburg. Bitte in der Mitfahrbörse nachschauen!!!
April 2012 Bitte jetzt vor der Feier immer mal wieder in die "News & Infos" zur Feier gucken. Dort werden die neuesten Informationen abgelegt sowie einige Tipps gegeben, an was man vielleicht noch denken bzw. was man mitnehmen sollte.
April 2012 Die angekündigte Mitfahrbörse ist nun verfügbar auf der "Feierseite". Wer am Freitag zum Grillen oder am Samstag zur Feier fährt und jemanden mitnehmen kann, der kann dort einen Zettel anpinnen. Und wer noch eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann das dort ebenfalls kundtun. Einfach E-Mail an "anjolly(at)abi82kgb.de" schicken...
April 2012 Hurra! Wir haben eine neue "persönliche Seite", nämlich die von Britta Hesse (geb. Jürgensen). Ich wünsche Euch viel Spaß beim Suchen auf unserem Abi-Poster, wo denn ihr Kopf wohl zu finden ist! Aber das Suchen lohnt sich – bei dem Bild, das sie eingestellt hat!
April 2012 Auf der Liste der Anmeldungen werden nun oben (in Klammern) die Anzahl der Zusagen und Absagen aufgeführt. So kann man schneller sehen, ob sich etwas verändert hat. Die Zahlen betreffen nur die aufgelisteten Schüler, nicht die Lehrer.
Meldungen, die nur mündlich an uns im Orga-Team herangetragen wurden ("Mitschüler XY hat gesagt, dass er auch kommen will"), werden übrigens in der Liste nicht aufgeführt. Bitte immer entweder postalisch über Martina Wiemann oder hier über das Anmeldeformular offiziell anmelden!
April 2012 Bitte gebt uns noch einmal die gewünschten Übernachtungen an, ebenso wie Teilnahme am Grillen am Freitag und der Feier am Samstag. Bitte nutzt dafür unser modifiziertes Anmeldeformular. Ein paar Mausklicks genügen!
März 2012 Herr Lux schickt uns seine launige Schulchronik – als Einstimmung auf unsere bevorstehende Feier...
März 2012 Sehr erfreulich ist, dass tatsächlich fast alle angemeldeten Mitschüler auch bereits ihren Teilnahmebeitrag überwiesen haben.
Februar 2012 Herr Grube musste zwar leider absagen, hat aber trotzdem ein kleine Spende für unsere Feier geschickt. Wie auch schon zum 25. Jahrestag schickte er uns auch einen netten Brief.
Herr Heer hat sich noch nicht definitv angemelet, hat aber auch bereits einen Geldbetrag als Spende geschickt.
Wir bedanken uns ganz herzlich und erinnern daran, dass eine am Ende evtl. übrigbleibende Geldsumme an das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg gespendet würde!
Februar 2012 Wir werden demnächst noch eine Mitfahr-Börse für die Feier hier anlegen, so dass Alleinfahrer nicht ganz so alleine fahren müssen und "Nicht-Fahrer" nicht zu Hause bleiben müssen. Erste Nachfragen und Angebote gibt es schon...  
Februar 2012
Nachdem die Anmeldefrist abgelaufen ist, muss man sich doch sehr wundern, wie viele Mitschüler sich bisher noch gar nicht gemeldet haben. Dabei könnte man auf dem Rückmeldeformular doch auch "ich weiß noch nicht" ankreuzen, dann wüssten wir wenigstens, dass die Einladung angekommen ist. Also bitte schaut mal bitte dort vorbei und gebt ein "Lebenszeichen"...
Januar 2012 Stephan George und J.-O. Thews haben ihre "persönliche Seite" (was das ist, erfahrt ihr hier) aktualisiert. Wer dies auch tun will, soll mir die Infos und Fotos schicken (siehe "Kontakt" am Fuß jeder Seite). Wer noch keine "persönliche Seite" hat und eine abgeben möchte, kann das über dieses Formular tun.
Und keine Angst wegen des Datenschutzes: die "persönlichen Seiten" werden nicht von Suchmaschinen erfasst (auch die Bilder nicht) und liegen hinter dem Passwortschutz – sind somit nur von Mitschülern (und "handverlesenen" Lehrern) einsehbar!
Dezember 2011 Die (w)Einladungen für unsere 30-jährige Reunion sind raus! Bitte bis Ende Januar eine Rückmeldung schicken, entweder mit dem beigefügten Antwortcoupon oder über das Rückmeldeformular. Näheres auf dieser Seite.
November 2011 In diesem Monat finden 2 Treffen des Orga-Teams statt. Jetzt geht es an die Buchung der Unterkunft, die Anfragen bei Cateringfirmen, DJs, Zelteverleih, etc. Daneben müssen die Kosten kalkuliert und die Einladungen gestaltet werden. Noch vor Weihnachten sollen dann alle Mitschüler und Lehrer (soweit Adressen bekannt) die Einladung im Briefkasten haben!
Noch mal Achtung an alle: Stimmt eure Adresse in unserer Kartei noch? Ansonsten über das Adressformular uns eure aktuelle Adresse mitteilen!!!
August 2011 Das Orga-Team hat sich die Location für die 30-Jahres-Feier vor Ort angesehen. Das Haus scheint geeignet und wurde gebucht. Es handelt sich um das Jugendgästehaus in Meetzen (Nähe Schaalsee).
Juni 2011 Sonja Köhnke führt ihre Tierarztpraxis in Großhansdorf mittlerweile im 10. Jahr. Anzeige/Artikel aus dem Bargteheider Wochenblatt.
April 2011 Herr Westerworth wird für seine 100. Blutspende geehrt.   Hier der Artikel »Blutspende eine Herzensangelegenheit« aus dem Stormarner Tageblatt.
Februar 2011 Das Orga-Team für die 30-Jahres-Feier hat sich erstmals getroffen zum     und zum . Dabei wurden Termin und Ort der 2012 anstehenden Feier schon einmal eingekreist. Unsere 30-jährige Abi-Reunion wird demnach voraussichtlich am 12. Mai 2012 in der Nähe des Schaalsees (im Dreieck Hamburg - Lübeck - Schwerin) stattfinden.
Wem übrigens der Abend unseres 20-jährigen Treffens zu kurz war, um bspw. alle Vergehen der Vergangenheit aufzuarbeiten oder mit jeder/m Verflossenen ein Tänzchen zu wagen, der sollte sich diesmal am besten das ganze Wochenende vom 11.-13. Mai 2012 freihalten, denn wir wollen diesmal die Unterkunft für 2 Nächte mieten, so dass man bereits am Freitagnachmittag anreisen kann. Das Wochenende könnte dann bspw. mit einem ruhigen Grillabend am Lagerfeuer beginnen...

Nähere Infos demnächst per E-Mail und natürlich auch auf dieser Seite! Aber in jedem Fall schon mal den Termin notieren, Leute!!!
Dezember 2010 Am 13. Dezember 2010 fand im Kleinen Theater Bargteheide eine Veranstaltung des Kulturrings Bargteheide statt: Der Konzertveranstalter Fritz Rau erzählt aus seinem Leben (zum Vorbericht, dort auf "mehr" klicken). Für die musikalischen Momente des Abends sorgte am Klavier Jan Fischer. Jan war bis durch die Oberstufe hindurch in unserem Jahrgang, auch wenn er letztlich erst 1983 Abi machte. Deshalb war er bislang auch auf keinem unserer Abi-Treffen. Aber Lisa hat schon Kontakt zu ihm aufgenommen und zum nächsten Treffen wird er ebenfalls eingeladen. Jan ist heute Jazz-Pianist und spielt Blues und Boogie Woogie. Die Termine seiner Konzerte findet man auf seiner Internetseite.
Dezember 2010 Im Stormarner Tageblatt erscheint der Artikel »Bargteheide in Bildern«, in welchem der neue Bildband über Bargteheide vorgestellt wird, der von der Arkadenbuchhandlung finanziert wurde und dessen Texte von Herrn Birnbaum verfasst wurden.
August 2010 Die 10c des Jahres 1978/79 – Klassenlehrer Herr Grube – organisiert ein Klassentreffen am 22. August 2010.
Juni 2010 Per Mail teilt uns Carsten Begemann (Abi 85) mit:

Am 21. Juni 2010 ist "unser" Hans-Peter Schubert verstorben! Die Trauerfeier findet am 2. Juli 2010 um 14.00 Uhr in der Kapelle des Bargteheider Friedhofes, Glindfelder Weg 15, statt. Die Urnenbeisetzung erfolgt später im engen Familienkreis. Wer "Schubi" kannte und mochte, kann sich dann ein letztes Mal von ihm verabschieden.

Ich habe die Todesanzeigen und einige Bilder zusammengestellt.
Juni 2010 Soeben stieß ich auf den Artikel »Arien schmetternd in den Ruhestand« über die Pensionierung von Herrn Leichsenring (aus 2009). Er war zwar hauptsächlich am Eckhorst-Gymnasium, hat aber bei uns am KGB seine Lehrerlaufbahn begonnen. Wer Interesse hat, kommt über obigen Link zu dem entsprechenden Artikel auf der Homepage des Eckhorst-Gyms.
Februar 2010 Die Statistik zeigt, dass viele Besucher über die "Ehemaligen-Seite" des KGB zu uns kommen. Diese Seite findet man unter "Links" und "Abiturjahrgänge" auf www.kgbe.de. Sie enthält Links zu den Homepages von acht Abijahrgängen aus den Jahren 1981 bis 2007.
Februar 2010 Mit Frau Siemer, Herrn Lux und Herrn Klippel verlassen drei "Urgesteine" das KGB. Den Zeitungsartikel »Drei KGB-Saurier sagen tschüss« eingestellt.
Januar 2010 Zeitungsartikel über die Bargteheider Kino-Premiere von Detlef Bucks neuem Film »Same Same But Different« hinzugefügt, in dem auch sein ehemaliger Klassenlehrer Hans-Peter Schubert zu Wort kommt.
Januar 2010 Oh Mann, als ich vor einigen Wochen diese Seite "Aktuelles" eingefügt habe, ging es eigentlich nur darum, das neue Gästebuch publik zu machen. Beim Auflisten der letzten Änderungen fiel mir dann auf, wieviele Todesfälle dabei waren. Und nun das: Corinna Claus (geb. Schmidt) ist gestorben! Innerhalb der letzten 1½ Jahre starben drei (!) Mitschüler!   Auch Corinnas Todesanzeige sowie Bilder von ihr findet ihr im geschützten Bereich auf unserer traurigsten Seite .
Januar 2010 Dem Zahn der Zeit ein paar Bilder hinzugefügt.
Dezember 2009 Ich habe ein neues Gästebuch eröffnet.
Anscheinend hat der alte Provider der Seite (den wir bereits vor mehreren Jahren verlassen haben) nun doch den Support für seine abgelaufenen Kunden eingestellt. Daher wird nun auch unser bisheriges Gästebuch nicht mehr angeboten. "Zufällig" hatte ich erst vor ein paar Wochen eine Sicherungskopie der Einträge gemacht , so dass wir das alte Gästebuch zumindest noch einsehen können.
November 2009 Und wieder eine Todesanzeige im MARKT: Kai Gründel ist verstorben!
Die Seite mit den Todesanzeigen und Bildern unserer verstorbenen Mitschüler liegt übrigens hinter dem Passwortschutz.
Juni 2008 Über eine Todesanzeige erfahren wir: Gunnar Ivers ist tot! Ihr findet die Anzeige auf der Seite, auf der wir alle Todesanzeigen unserer verstorbenen Mitschüler aufbewahren.
Januar 2008 Ende 2007 ist Herr Eck verstorben. Mehrere Kondolenzanzeigen erscheinen hierzu. Ich habe sie auf einer eigenen Seite zusammengestellt.
September 2007 Zum 70. Geburts- und 10. Todesjahr von Herrn Krüger findet im alten Stellwerk Bargteheide eine Tom Krüger Gedächtnisausstellung statt, bei der Herr Birnbaum eine bewegende Eröffnungsrede hält.







zurück zur Abi-82-Startseite Kontakt